Notfall Dokumentenmappe

Eine Notfall Dokumentenmappe mit Ihren wichtigsten Unterlagen zu besitzen ist ein wichtiger Bestandteil Ihrer Krisenvorsorge. In einem Notfall haben Sie nicht die Zeit um Ihren Aktenschrank nach Notfalldokumenten zu durchwühlen, die Sie glauben, dass Sie sie brauchen könnten. Eine Dokumentenmappe für den Notfall ist genauso wichtig wie Ihr Fluchtrucksack oder Ihr Bug-Out-Bag für Ihr Überleben in einem Krisenfall.

In einer Notfall Dokumentenmappe sind alle Papiere, die Ihr Leben und das Leben Ihrer Familie ausmachen, zusammen mit anderen Informationen, die sich in einem Notfall als nützlich erweisen können, zusammen an einem leicht zugänglichen Ort .

In diesem Beitrag möchten wir Ihnen helfen, zu lernen, was Sie in Ihre Krisen Dokumententasche stecken sollten. Können Sie sich vorstellen, all diese wichtigen Dokumente zu ersetzen, die Sie haben, besonders in einer Zeit, in der Sie mit anderen, wichtigeren Belastungen wie dem Verlust Ihres Hauses zu tun haben? Wie viele endlose Anrufe müssten Sie machen? Wie viele Stunden es dauern würde und wie viele Fragen Sie beantworten müssten?

dokumente kriseDeshalb ist es wichtig, einen sicheren Ort zu haben, um diese im Falle eines Notfalls oder eines SHTF (Shit hit the Fan)-Szenarios aufzubewahren. Sie müssen an einem sicheren Ort aufbewahrt werden, sollte aber auch leicht zu erreichen sein, wenn Sie sie brauchen.

Manchmal passieren Dinge unerwartet und man hat nur eine kleine Weile Zeit, um seine Sachen zusammenzupacken und zu evakuieren. Manchmal sind es nur ein paar Augenblicke! Wie zum Beispiel die Leute, die wegen Bränden und Gaslecks evakuiert werden müssen.

Notfall Dokumentenmappe + Dokumentensicherung

Wir empfehlen neben den originalen Dokumente noch eine Kopie dieser zu machen und zusätzlich auch noch eine digitale Version der wichtigsten Dokumente auf einen Speicherstick zu sichern. Nach der alten Prepper-Weisheit „Zwei ist Eins und Eins ist Keine – Drei ist noch besser“ sind Sie so auf der sicheren Seite.

notfall Dokumentenmappe kriseNachdem Sie alle Dokumente gesammelt haben (sh. Liste unten), ist Ihre erste Aufgabe, all die Dinge zusammen zu sammeln, die wichtige Informationen und Ihre persönlichen Dateien enthalten, und Kopien davon zu erstellen (physisch und digital).

Nachdem Sie Ihre physischen Kopien erstellt haben, legen Sie die Originale zur sicheren Aufbewahrung in einen wasser- und feuerfesten Safe oder ein Bankschließfach. Bewahren Sie die Originale / Kopien in einer verschließbaren Mappe auf, für den Fall, dass Sie Ihren Ordner außerhalb Ihres Schließfachs oder Safes transportieren müssen (bewahren Sie die Originale und Kopien niemals zusammen auf).

Kopieren Sie die digitalen Bilder Ihrer Unterlagen, Dokumente und andere für Sie wichtige digitale Daten (Fotos, ….) auf ein stoßfestes, wasserdichtes und druckfestes USB-Laufwerk und bewahren Sie diese an einem 3. separaten, sicheren Ort auf.

Was gehört in eine Notfall Dokumentenmappe?

Einige Dokumente, die Sie vielleicht hinzufügen möchten, sind:

  • HeiratsurkundeDokumentenmappe krise
  • Kopien von Führerscheinen
  • Sozialversicherungskarten
  • Geburtsurkunden für alle in Ihrem Haus
  • Informationen zur Kreditkarte
  • Staatsbürgerschaftsnachweis
  • Pässe
  • Zeugnisse der Schule
  • Aufzeichnungen über Impfungen
  • Kaufvertrag für Fahrzeuge
  • Kreditkartenabrechnungen und andere Haushaltsrechnungen
  • Versicherungspolicen zu Hause
  • Lebensversicherungspolicen
  • Versicherungspolicen für Fahrzeuge
  • Krankenversicherungen
  • Scheck- & Sparkontoinformationen
  • Kopie des Adressbuches
  • Hypothekarinformation/Pachtvertrag
  • Informationen zur Pensionierung
  • Steuerliche Informationen
  • Liste der Seriennummern auf allen Wertgegenständen
  • Wenn jemand in Ihrer Familie verstorben ist, können Sie die Sterbeurkunde hinzufügen
  • Ein paar Lieblingsbilder
  • Vielleicht möchten Sie sogar eine Seite mit wichtigen Dingen hinzufügen, die Sie normalerweise aus dem Kopf heraus wissen würden, wie z.B. Geburtstage und Pin-Nummern, denn wenn Notfälle passieren, ist es normal, dass Sie manchmal einfach nicht klar denken können.
  • Testament, ….
  • digitale Daten

Im Grunde sind dies einige Beispiele, wenn Sie sich also entscheiden, eine Notfallmappe Ihrer Dokumente zu machen, müssen Sie entscheiden, was Ihnen wichtig ist und es für Ihre Bedürfnisse modifizieren.

Und bitte denken Sie daran, dies in einem sicheren Bereich aufzubewahren, aber nahe genug, um es leicht zu erreichen wenn Sie es sehr schnell benötigen. Wenn Sie dies nicht tun und es leicht zu finden ist, könnten Sie bei einem Einbruch von Identitätsdiebstahl betroffen sein, da es alle Ihre persönlichen und finanziellen Informationen enthält.

Fazit Notfall Dokumentenmappe

Wenn Sie auch zu den Leuten gehören die immer ein wenig länger suchen bis Sie Ihre Sachen finden, ist eine sichere Aufbewahrung und Organisation Ihrer Unterlagen und Dokumente sicher eine gute Idee. Viele denken bei einem Fluchtrucksack Inhalt mehr an Ausrüstungsteile vergessen aber das Dokumente in einem Krisenfall sehr wichtig sind.

Wenn Sie sich über diesen Aspekt der Krisenvorbereitung bisher noch keine Gedanken gemacht haben empfehlen wir Ihnen dies dringend nachzuholen.