Survival Kit

Ein gutes Survival Kit kann Ihr Lebensretter sein, denn der Inhalt enthält die Hilfsmittel und Werkzeuge, die Sie für den Fall der Fälle benötigen, ganz gleich ob Sie sich in der Wildnis, in der Stadt oder auf dem Land befinden.

Zumindest enthält ein Survival Kit die wichtigsten Gegenstände die das Überleben erleichtern sollen, darunter zum Beispiel: Messer, Signalspiegel, Feuerstarter, Fallschirmschnur, Kompass, Draht, Säge, Taschenlampe, Angelhaken und -leinen und Wasserreinigungstabletten, ….

Ein Survival Kit kann selber zusammengestellt oder fix und fertig gekauft werden und enthält auf kleinsten Raum, die wesentlichsten Gegenstände für das Überleben in einer Notfallsituation.

Auch sollte man beachten dass es verschiedene Arten von Survival Kits gibt, einschließlich Langzeit- und Kurzzeit Survival-Sets. Diese Kits können mit den Gegenständen und Werkzeugen für eine bestimmte Art von Umgebung, Gelände und Art, in die Sie reisen oder in dem Sie sich befinden werden ausgestattet sein.

Zum Beispiel wissen Dschungelführer, die Menschen in Dschungel-Safaris führen, wie wichtig es ist, nicht nur ein Schlangenbiss-Set, sondern auch eine Waffe zu tragen.

Viele von ihnen würden auch Insektenschutzmittel und Moskitonetze mitnehmen, denn der Dschungel ist ein bekanntes Gebiet, in denen sehr viele Insekten leben.

Andererseits packen und tragen Alaska-Buschpiloten zusätzlich normalerweise eine Waffe, Notrationen, einen Schlafsack und ein Paar Schneeschuhe, unter anderem für den Fall, dass sie in der Wildnis abstürzen.

Warum ein Survival Kit kaufen bzw. selber machen / zusammenstellen?

Ein Survival Kit enthält auf kleinsten Raum, die wesentlichsten Gegenstände für das Überleben in einer Notfallsituation. Um auf eine Notfallsituation so gut wie möglich vorbereitet zu sein kauft man oder stellt man ein Survival Kit mit den wichtigsten Dingen selber zusammen um für diesen Fall gewappnet zu sein.

Doch wie auf eine Survival-Situation vorbereiten und auf was? Wer sich auf eine Überlebenssituation vorbereitet sollte die 3-er Survivalregeln kennen um die richtigen Prioritäten zu setzen. Diese 3-er Regel bedeutet das ein Mensch :

  • 3 Minuten ohne Luft
  • 3 Stunden ohne Notunterkunft/Temperaturausgleich des Körpers
  • 3 Tage ohne Wasser
  • 3 Wochen ohne Nahrung
  • 3 Monate ohne Hoffnung

ueberleben kit set survival rucksack

grundsätzlich ohne Hilfsmittel überleben kann. Neben dem reinen Überleben sollten in einem Survival Kit Ausrüstungsgegenstände vorhanden sein um auf sich aufmerksam zu machen und eine Rettung durch Hilfskräfte zu ermöglichen.

Auch sollten Ausrüstungsgegenstände wie zum Beispiel ein Kompass in einem Überlebensset zu finden sein, um sich orientieren zu können und wieder aus der Wildnis in die Zivilisation zu finden.

Wie erleichtert ein Survival Kit das Überleben?

Am wichtigsten ist, dass ein Survivalist weiß, wie er eine bestimmte Situation oder einen Notfall überleben kann. Indem er immer vorbereitet ist und sich mit den grundlegenden Tätigkeiten in einem Notfall auseinandergesetzt hat, wie

  • Wasser finden und aufbereiten
  • Bau und Entfachen eines Feuers
  • Bau eines Unterstandes und so weiter.

Er muss auch den Mut und den Willen haben zu überleben und zusätzlich das Wissen, wie man die Gegenstände und Werkzeuge im Survival Kit benutzt. Wer sich mit den notwendigen Fähigkeiten vorbereitet und ausgestattet hat weiß wie er mit einer Notsituation umgehen kann und ihr entrinnen kann.

Survival Kit Inhalt

Der Survival Kit Inhalt kann je nach persönlicher Anforderung sehr unterschiedlich sein. Ein Survival Kit für die Natur oder Wildnis wird sich sehr stark unterscheiden von einem Kit für die urbane Umgebung (sh. auch unseren Beitrag: Fluchtrucksack kaufen). Auch wird der Inhalt und die Werkzeuge sehr unterschiedlich sein, ganz nachdem ob ich in einer wüstenartigen Umgebung, im Dschungel oder in nördlichen Gebieten wie Kanada oder Skandinavien unterwegs bin.

Jedoch gibt es Werkzeuge und Hilfsmittel die in fast jedem Survival Kit vorkommen. Diese Gegenstände sind in einer Notfallsituation nur sehr schwer und dem entsprechenden Wissen herzustellen. Ein guter Ansatz zur Wahl des Inhalts eines Survival Kits kommt von Dave Canterburry, der bekannt ist aus der Fernsehserie „Survival Duo“.

Von Ihm stammt eine Liste der 5 bzw. 10 wichtigsten Ausrüstungsgegenstände die zum Überleben in der Wildnis von nutzen sind. Diese Aufzählung von Ausrüstungsgegenständen gefällt und persönlich sehr gut und gibt einen guten Überblick über wichtigsten Ausrüstungsteile zum Überleben und Leben in der Natur.

Nachstehend finden Sie die Liste für die wichtigsten Ausrüstungsteile eines Survival Kit. Für den der überlegt eine Überlebensausrüstung selber zusammenzustellen finden Sie bei den einzelnen Punkten Produkte die wir sehr gut finden.

Dave Canterburry – 5 C´s/10 C´s für ein Survival Kit

  1. Cutting Tool (Messer)
  2. Cordage (Seil)
  3. Combustion (Feuer)
  4. Cover (Schutz)
  5. Container (Behälter)
  6. Candle (Kerze, Licht)
  7. Cotton (Tuch aus Baumwolle)
  8. Compass (Kompass)
  9. Cargo Tape (Klebeband)
  10. Canvas Needle (dicke Nadel)

#1 Cutting Tool – Schneidewerkzeug

Ein Messer ist eines der essentiellsten Werkzeuge in einem Survival Kit. Je nach Größe Ihres Überlebenssets kommen hier klappbare Taschenmesser, Multi Tools oder stabilere feststehende Messer in die engere Auswahl.

Bei manchen Produkten wie dem Bear Grylls Ultimate Survival Knife ist im Paket bereits eine kleine Überlebensausrüstung enthalten, wie zB. Pfeife, Feuerstahl, Schleifstein,…

#2 Cordage – Seile, Schnüre

Seile oder Schnüre gehören ebenfalls in jedes Survival Kit. Schnüre können vielseitig verwendet werden, sind aber in der Natur nur sehr schwer herzustellen und benötigen hohen Aufwand und Wissen zur Produktion. Sehr beliebt im Survival-Bereich sind Paracord-Seile die beim Militär als Fallschirmschnüre verwendet werden. Ein Paracord-Seil besteht aus 7 inneren Schnüren die von einem Mantel umgeben sind. Die inneren Schnüre können somit auch einzeln benutzt werden.

Auch sehr beliebt sind Armbänder aus Paracord, mit so einem Armband hat man immer und überall seine Schnur dabei.

#3 Combustion – Feuer herstellen

Ein Feuer zu entfachen ist eine der wichtigsten Fähigkeiten für jeden der Wildnis unterwegs ist oder sich mit Survival beschäftigt.  Neben Streichhölzern und Feuerzeugen hat sich ein Feuerstahl bewährt, der auch im nassen Zustand tadellos funktioniert.

Ein Feuer gibt nicht nur Licht in der Dunkelheit, es wärmt auch, man kann Wasser abkochen um es Trinkbar zu machen und natürlich auch um sich warmes Esser zuzubereiten.

#4 Cover – Wetterschutz im Survival Kit

Je nach Witterung ist eine der wichtigsten und ersten Aufgaben in einer Überlebenssituation in der Wildnis einen Wetterschutz zu schaffen. Deshalb gehört in jedes Survival Kit ein gewisser Schutz vor den Elementen.

Je nach Größe des Kits kann das eine Rettungsfolie, eine Plane (Tarp) oder gar ein Zelt mit Schlafsack sein. Ziel ist es seine Körpertemperatur zu halten und die Einflüsse von Wind, Kälte, Nässe und Sonne auf den Körper zu verhindern.

#5 Container – Wassertransport

Eine gute Versorgung des Körpers mit Wasser ist in einer Survival-Situation sehr wichtig. Eine Möglichkeit zum Transport und zur Reinigung des Wasser gehört in jede Überlebensausrüstung. In einem Mini Survival Kit ist das sehr schwierig unterzubringen – als Notlösung bietet sich hier ein Kondom zum Wassertransport und Wasserentkeimungstabletten zur Reinigung an.

In einem Größeren Kit bietet sich zum Beispiel der Sawyer Mini Wasserfilter an. Neben einem kleinen Wasserfilter Outdoor ist hier auch ein Trinkbeutel im Lieferumfang enthalten mit dem sich das Wasser transportieren lässt. Auch sehr beliebt ist eine Wasserflasche aus Edelstahl, neben dem Transport von Wasser können Sie in dieser auch das Wasser abkochen, darin Schnee schmelzen aber auch als Kochtopf nutzen.

#6 Candle – Lichtquelle

Nicht nur zur Orientierung in der Nacht sondern auch als Signalmittel sollte in jeder Survivalausrüstung auch eine kleine Taschenlampe oder Kerze vorhanden sein. Totale Dunkelheit kann eine wirkliche Bedrohung darstellen, sollte man vom Weg abgekommen sein und orientierungslos durch einen Wald stolpern.

Auch beim herum hantieren im Lager oder bei der suche nach Holz in der Dunkelheit kann man sich schnell verletzen.

Als Alternative zu einer Taschenlampe ist auch eine Kopflampe eine Überlegung wert. Mit dieser hat man beide Hände frei und das Licht schein in die Richtung in die man sieht.

#7 Cotton – Tuch aus Baumwolle

Ein Baumwolltuch ist nicht schwer und benötigt kaum Platz und ist für viele Anwendungen sehr gut zu gebrauchen. Kleine Fetzen aus den Stoff sind perfekt als Zunder zum Feuermachen zu gebrauchen, aber auch als Verband bei der Ersten Hilfe, zum groben Filtern von Wasser, Schutz vor der Sonne, als Halstuch oder Körperbedeckung, als Waschlappen, Signaltuch und vielen mehr ist so ein Tuch ein wahrer Tausendsassa.

Sehr beliebt in diesem Zusammenhang ist hier das Palästinensertuch auch als Shemag bekannt.  Ideal auch als keiner Beutel um Fundstücke wie Zunder, Nahrung wie Pilze und Beeren etc. einzupacken und zu transportieren.

#8 Compass – Kompass zur Orientierung

Mit einem Kompass finden Sie am leichtesten die richtige Richtung um zu Ihren Ziel zu gelangen. Natürlich gibt es auch viele andere Möglichkeiten zur Orientierung in der Natur, wie nach den Sternen, Sonne, Schattenuhr, …. aber am einfachsten zur Navigation ist die Handhabung eines Kompasses.

Beim Kauf eines Kompass sollten Sie darauf achten das dieser einen Zielspiegel und eventuell auch eine Lupe besitzt. Damit können Sie neben dem navigieren mit dem Spiegel auch Signale geben  und darüberhinaus auch Verletzungen im Gesicht besser begutachten. Sollte der Kompass auch noch über eine Lupe verfügen, hätten Sie eine weitere Möglichkeit um ein Feuer mittels Bündelung der Sonnenstrahlen zu entfachen.

#9 Cargo Tape – Duct Tape, Panzertape

Wenn möglich und wenn es die Größe des Survival Kit zulässt gehört unbedingt ein Panzertape hinzugefügt. Panzertape bietet einem so viele Möglichkeiten und Funktionen in einer Notsituation, aber auch beim Campen das Sie es nicht mehr missen wollen.

Ob zur Reparatur von Ausrüstung, Abdichten, Befestigen, Verstärken, Flicken von Planen uvm. ist ein Panzertape für tausende Anwendungen zu gebrauchen.

Ein günstiger Gegenstand der Ihnen das Leben in vielen Situationen um einiges leichter machen kann.

 

#10 Canvas Needle – stärkere Nähnadel

Ein kleiner, feiner und günstiger Bestandteil für Ihr Survival Kit. Eine Canvas Needle ist eine stärkere Nähnadel, bei uns auch bekannt als Segelnadel die für stärkeren Stoff geeignet ist.

Diese Nähnadel ist so klein und leicht das Sie in jede Ausrüstung gehört.

Ideal ist diese Nadel für sehr feine Arbeiten, zur Reparatur von Kleidung oder Ausrüstung, zur Ersten Hilfe oder auch um einen Holzsplitter aus der Haut zu pullen. Magnetisiert ist die Nadel darüberhinaus als behelfsmäßiger Kompass zu verwenden.

Fertiges Survival Kit kaufen

Im Handel kann man fix und fertige Survival Kit kaufen. Nachstehend möchten wir Ihnen 3 Kits vorstellen die wir für diesen Zweck interessant finden. Ein selber zusammengestelltes Überlebens-Kit bietet natürlich Vorteile und ist qualitativ meist hochwertiger.

Doch für Anfänger und für noch Survival unerfahrene Personen sind diese Kits ideal und man bekommt relativ günstig eine gute Ausrüstung für eine Notsituation.

LANMING 12 in 1 Survival Kit

Survival Kit kaufen12-in-1 Survival Set in wasserdichter Box :

  • Pfeiffe
  • Feuer-Starter
  • Taschenlampe
  • Tourniquet
  • Karabiner
  • Survival-Armband
  • Rettungsdecke
  • Drahtsäge
  • Multi-Tool-Karte
  • Kompass
  • Tactical Pen
  • Survival Messer

Preis auf Amazon.de: 

Gerber Bear Grylls Scout Essential Kit

bear grylls survival set kit ausrüstungDas Scout Essentials Kit von Gerber aus der Serie Bear Grylls beinhaltet alles, was man zum Überleben in der Wildnis oder in Notsituationen benötigt:

  • Box aus Polypropylen (Wasserauffangsschale)
  • Erste-Hilfe-Kit
  • wasserfeste Streichhölzer
  • LED Mini Leuchte
  • Taschenmesser Compact Scout
  • kleiner Kompass
  • Taschenführer „Prioritäten des Überlebens
  • Größe: 12 x 10 x 3 cm
  • Gewicht: 153 g

Preis auf Amazon.de: Derzeit nicht verfügbar

AOS-Outdoor Survival Trekking Kit

survival rucksack kit setSurvival Rucksack mit Inhalt:

  • 8x Tinder Sticks (Anzünder)
  • Sturmfeuerzeug
  • Vollstahl Axt
  • Survival-Set bestehend aus:
    Messer, Pfeife, Draht-Säge, Draht, Angel-Set, Watte, Kerze, Bleistift,
    Mini-Kompass, Nähset, Sicherheitsnadeln, Feuerstarter, Spiegel, Survival Instruction, Accident Evaluation Report

Preis auf Amazon.de: EUR 53,90

Fazit – Survival Kit (kaufen oder selber machen)

Wenn Sie ein Survival Kit kaufen oder selber machen/zusammenstellen besitzen Sie den Grundstock zur Bewältigung einer Notfallsituation. Neben Ihrer Ausrüstung benötigen Sie aber auch Wissen im Umgang mit einer Notfallsituation und den Bestandteilen Ihrer Survivalausrüstung. Das beste Survival Kit bringt Ihnen nichts ohne das richtige Know How. (➤ Beitrag über die besten Survivalbücher)

Ob Sie nun ein Survival Kit kaufen oder Ihre Survivalausrüstung selber zusammenstellen hängt von vielen Faktoren ab. Wer Sich schon länger mit Survival und Outdooraktivitäten beschäftigt und vielleicht auch schon einige Dinge selber besitzt wird sich sein Kit selber zusammenstellen wollen. Wer hingegen komplett neu einsteigt und noch keine Ausrüstung besitzt für den ist ein fix und fertiges Set ideal.

Dieses Survival Kit kann dann ausgebaut werden und an seine individuellen Bedürfnisse angepasst werden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*