Vorbereitung auf den wirtschaftlichen Zusammenbruch: Wie man sich auf die Finanzkrise vorbereitet

Vorbereitung auf den wirtschaftlichen Zusammenbruch: Wie man sich auf die Finanzkrise vorbereitet. Das Schlimmste an einer Wirtschaftskrise ist, dass man nicht vorhersagen kann, wenn sie passieren wird, ob sie 2020 oder später passiert oder wie lange sie andauern wird.

Alles, was Sie tun können, ist, die notwendigen Schritte zu unternehmen, um sich auf einen wirtschaftlichen Zusammenbruch vorzubereiten, sparsame Maßnahmen anzuwenden und zu beginnen, über Ihr Bankkonto und Ihren Geldbeutel als ein Überlebensinstrument statt als ein Ausgabeninstrument nachzudenken.

Als die letzte Wirtschaftskrise, die Finanzkrise von 2008, zuschlug, war die Welt schockiert über die Geschwindigkeit, mit der sie einsetzte. Von dem, was als Kernschmelze auf dem US-Hypothekenmarkt begann, brach der Rest der Welt in rascher Folge in einem Dominoeffekt zusammen.

Für die meisten von uns war dieser wirtschaftliche Zusammenbruch etwas, auf das wir einfach nicht vorbereitet waren, und für diejenigen, die nicht vorbereitet waren, war es eine sehr harte Zeit.

Die Frage, die sich jetzt jeder stellt, lautet: „Wann ist der nächste wirtschaftliche Zusammenbruch? Es könnte dieses Jahr (2020) sein, das nächste oder in fünf Jahren. Aber wie viele Ökonomen argumentieren, steht uns einer bevor, und der nächste könnte viel schlimmer sein als die vorangegangenen finanziellen Abschwünge.

Da wir uns nur auf einen weiteren wirtschaftlichen Abschwung vorbereiten können, werfen wir einen Blick auf 8 Schritte, die Sie jetzt unternehmen können, um einen wirtschaftlichen Zusammenbruch, eine Wirtschaftskrise bzw. Finanzkrise zu überstehen.

Doch zunächst werfen wir einen Blick auf einige der Grundlagen, um zu verstehen, warum wir uns auf einen wirtschaftlichen Zusammenbruch vorbereiten sollten.

Was ist ein wirtschaftlicher Zusammenbruch?

Einfach ausgedrückt, ein wirtschaftlicher Zusammenbruch, der austauschbar mit dem Begriff des finanziellen Zusammenbruchs verwendet wird, ist eine Reihe von sehr schweren wirtschaftlichen Problemen. Viele Überlebenskünstler und Prepper sagen, dass ein wirtschaftlicher Zusammenbruch das Einzige ist, worauf sie sich vorbereiten, da er eine Reihe von Merkmalen beinhaltet, die unsere notwendigen Bedürfnisse wie Nahrung, Wasser, Strom und Sicherheit gefährden.

Einer der schlimmsten Faktoren bei einem finanziellen Zusammenbruch ist die Tatsache, dass er sich nicht an einen Zeitplan hält. Naturkatastrophen zum Beispiel sind zwar sehr zerstörerisch, aber sie sind kurz, und ihre Dauer beträgt nur Tage, geschweige denn Wochen. Dadurch können die Wiederaufbaubemühungen fast sofort beginnen. Wirtschaftliche Abschwünge sind jedoch von nicht messbarer Dauer und dauern in den meisten Fällen mindestens ein Jahr, wobei die Nachwirkungen mehrere Jahre lang nachwirken, bis sich eine Nation oder die Welt wieder erholt.

Während eines wirtschaftlichen Zusammenbruchs gibt es Symptome, die große Unternehmen und Industrien betreffen, mit sehr sichtbaren Anzeichen, die auch von Ihnen zu spüren sind. Zu den häufigen Symptomen eines Zusammenbruchs gehören beispielsweise hohe Konkursraten, weit verbreitete Arbeitslosigkeit, Hyperinflation, ein Anstieg der Sterblichkeitsraten (aufgrund von Depressionen oder anderen finanziellen Ursachen), ein sozialer Zusammenbruch und eine starke Zunahme der Kriminalität.

weltwirtschaftskrise

Was verursacht eine Finanzkrise?

Die Finanzsysteme können von einer Vielzahl verschiedener Szenarien betroffen sein, und ein Land kann sich in den meisten Fällen recht schnell wieder erholen, wobei starke finanzielle Schwankungen von der Mehrheit der Bevölkerung nicht bemerkt werden. Aber bei den Ursachen scheinen es Faktoren zu geben, die einen Welleneffekt in der Finanzindustrie eines Landes hervorrufen können, der zu wirtschaftlichen Verlusten und Schockwellen führt.

Wenn wir auf die Geschichte zurückblicken, ist ein finanzieller Zusammenbruch nicht wie der andere. Ja, ihre Symptome sind die gleichen, und in der Bevölkerung werden Verlust, Trauer und Stress erlebt, aber ihre Ursachen bleiben einzigartig.

Die globale Finanzkrise von 2008 wurde durch Faktoren wie das Platzen der US-Immobilienblase, einfache Kreditbedingungen, betrügerische Kreditvergabe, Überschuldung und Schattenbank-Praktiken ausgelöst. Dies unterscheidet sich von dem wirtschaftlichen Zusammenbruch Venezuelas, der nur in diesem Land und nicht weltweit zu spüren war. In Venezuela wurden die Ursachen der Wirtschaftskrise durch die Politik des Präsidenten und den Rückgang der Ölpreise sowie durch eine Reihe anderer Faktoren verursacht. Seit den Anfängen der Krise hat Venezuela einen starken Anstieg der Kriminalität, der Korruption, der Armut und des Hungers erlebt.

Es gab eine Reihe anderer wirtschaftlicher Abschwünge, die völlig unterschiedliche Ursachen haben, aber alle haben weit verbreitete Arbeitslosigkeit, Armut, Hunger und soziales Chaos gezeigt. Dazu gehören:

Was sind die Warnzeichen für einen Wirtschaftskrise?

Wie wir oben gesehen haben, kann ein finanzieller Abschwung sehr schnell einsetzen, und ehe wir uns versehen, haben wir unsere Arbeitsplätze verloren, die Geschäfte werden geschlossen, und wir bleiben auf dem Trockenen sitzen.

finanzkrise überleben

Aber es gibt einige Warnzeichen, auf die man achten sollte. Dies sind Frühindikatoren für einen möglichen finanziellen Abschwung und einen möglichen wirtschaftlichen Zusammenbruch.

Natürlich ist Ihre erste Quelle, sich über die Nachrichten auf dem Laufenden zu halten. Daher sind verschiedene, auch alternative News zwangsläufig die Anlaufstelle für Überlebenskünstler und alle anderen, die sich um die Geschehnisse in der Welt kümmern, und indirekt auch für sie selbst.

Nachstehend finden Sie fünf Anzeichen dafür, dass eventuell ein wirtschaftlicher Zusammenbruch bevorsteht. Das sind:

  1. Wachsende Staatsverschuldung: Wenn sich die Wirtschaft verlangsamt, springt die Regierung normalerweise ein, um die Ausgaben wieder anzukurbeln, aber mit einer hohen Verschuldung kann die Regierung diese Finanzspritze möglicherweise nicht mehr machen.
  2. Die Aktienmärkte werden auf Allzeithochs gehandelt: Die Anleger gehen mehr Risiko auf dem Markt ein, die Märkte werden weiterhin mit höheren Risiken gehandelt, was bedeutet, dass die Investitionen bullenmarkt-orientiert und nicht forschungsbasiert sind, was zu einer Aktienmarktblase führen könnte.
  3. Arbeitslosenquote: Die Quoten der Arbeitssuchenden, der Rentner und der Studenten zeigen Trends bei den Personen auf, die keinen Beitrag zur Wirtschaft leisten, welche das Wirtschaftswachstum verlangsamen können.
  4. Instabile Regierung: dies läuft auf die Führungsspitze und das Regierungsteam bei den Entscheidungen und Handlungen hinaus, die die Wirtschaft auf verschiedene Weise beeinflussen können
  5. Steigende Verschuldung: Das bedeutet weniger Konsumausgaben in der Wirtschaft und mehr Geld für die Bezahlung der Schulden.

Obwohl diese fünf roten Fahnen des wirtschaftlichen Zusammenbruchs bei jedem Zusammenbruch vorhanden sind, gibt es auch andere Dinge, die wir tun können, um einem finanziellen Zusammenbruch voraus zu sein. Und das ist, die Warnsignale zu betrachten, die von beteiligten Personen, reichen Personen, der Wall Street und den Unternehmern des Silicon Valley, gezeigt werden.

Was tun die reichsten Prepper der Welt?

Ein gutes Zeichen für einen wirtschaftlichen Abschwung ist es, wenn man einige der reichsten Führungskräfte der Welt sieht, die sich auf eine wirtschaftliche Katastrophe vorbereiten. Sie wissen, dass es schief gehen wird, wenn sie erhebliche Anstrengungen unternehmen, um sich und ihre Familien zu schützen.

Millionäre aus dem Silicon Valley und Wall Street-Investoren kaufen große Häuser mit Blick auf Seen in Neuseeland und anderen unterbevölkerten Orten der Welt, falls sie die Sicherheit eines Zufluchtsortes brauchen, in das sie im Falle eines schweren finanziellen Abschwungs flüchten können.

wirtschaftlicher zusammenbruchEiner der wohlhabendsten Technologieunternehmer der Welt und Berater von Trump, Peter Thiel (Mitbegründer von PayPal), wurde 2011 neuseeländischer Staatsbürger und besitzt ein großes Familienanwesen mit Panikräumen auf einem Selbstversorger-Grundstück. Seine Pläne sind, einen wirtschaftlichen Zusammenbruch in diesem autarken Wohnsitz in Neuseeland, weit weg vom Silicon Valley, zu erleben, wenn die Frühwarnsignale auftauchen. Der Facebook-Produktmanager Antonio Martinez besitzt 2 Hektar isoliertes Land im pazifischen Nordwesten, wo er Lebensmittel, Wasser, Generatoren und Solarzellenplatten gelagert hat und einen Bunker als Fluchtort eingerichtet hat.

An der Wall Street hat ein Mitglied einer Investmentfirma, die im New Yorker zitiert wird, jederzeit einen Hubschrauber bereit, der ihn in seinen unterirdischen Bunker bringt, wo er plant, einen wirtschaftlichen Zusammenbruch mit einem autarken Garten, einer Stromquelle und einer Lebensmittel- und Wasserversorgung zu überleben. Inzwischen hat der Geschäftsführer des Mayfield-Fonds, Tim Chang, für ihn, seine Frau und seinen Vierjährigen sowie eine Reihe von Fluchtorten in regionalen Gebieten bereit.

Reid Hoffmann, Mitgründer von LinkedIn, schätze bereits 2017 im „New Yorker“, dass mehr als 50 Prozent der Milliardäre im Silicon Valley sich einen Bunker oder ähnliches als „Apokalypsen-Versicherung“ zugelegt haben.

Wie kann man sich auf einen wirtschaftlichen Zusammenbruch vorbereiten?

Seien wir ehrlich, wir können einen wirtschaftlichen Zusammenbruch nicht bekämpfen, wir können auch nicht wirklich davor weglaufen. Selbst wenn es in einem Land isoliert wäre, wie in Venezuela, wären unsere Ersparnisse in jedem anderen Land sehr begrenz, was uns effektiv in die Falle treiben und uns zu Finanzkrisenflüchtlingen machen würde. Das einzige, was wir tun können, ist, uns auf einen wirtschaftlichen Zusammenbruch vorzubereiten und ein wenig sparsamer zu sein, wenn es schwierig wird.

Lassen Sie uns also einen Blick auf die 8 Schritte werfen, die Sie unternehmen können, um sich auf einen wirtschaftlichen Zusammenbruch vorzubereiten.

1. Lernen Sie einfache Wirtschaftslehre, damit Sie Frühwarnzeichen einer Finanzkrise erkennen können

Die Liste, die wir oben über die Anzeichen des wirtschaftlichen Zusammenbruchs gegeben haben, ist keine vollständige Liste. Es gibt eine endlose Anzahl von Warnzeichen, die Sie erkennen können, wenn Sie regelmäßig Finanznachrichten über die Entwicklung des Aktienmarktes und der Wirtschaft des Landes lesen.

Grundlegende Kenntnisse der Wirtschaft werden Ihnen nicht nur helfen, einen frühen Abschwung zu bemerken, sondern auch mögliche sichere Häfen für Ihr Geld und wirtschaftliche Minenfelder zu erkennen, die Sie vermeiden sollten.

2. Finanzkrise Vorbereitung: Nur Bares ist wahres – Cash is King

Wenn man Bargeld hat, ist es die Kaufkraft, die viele verlieren könnten. Wenn ich von Bargeld spreche, bezieht sich das auch auf das Geld auf der Bank. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie Ihre Anlagen schnell liquidieren können, falls Sie sie benötigen, und sichern Sie das Geld. Ich würde empfehlen, keine Investitionen in etwas zu tätigen, dessen Abwicklung länger als eine Woche dauert. Wie Sie in der Vergangenheit gesehen haben, kann eine wirtschaftliche Rezession im Handumdrehen einsetzen, und einige Ressourcen können aufgrund eines frühen Konkurses nicht für eine Liquidation in Frage kommen.

euro finanzkrise 2020Spar- und Girokonten sollten immer einen bestimmten Betrag an Notgeldern enthalten, da diese schnell abgehoben werden können. Das ist viel besser, als wenn man sein gesamtes Geld auf einem Festgeldkonto hat, das Einschränkungen hinsichtlich des Zeitpunkts enthält, zu dem man sein Geld abheben kann.

Versuchen Sie auch, einen bestimmten Betrag an Bargeld zur Verfügung zu haben, insbesondere wenn Sie Warnzeichen einer Rezession erkennen. Dieser Geldbetrag kann als Notvorrat bei einer Finanzkrise dienen, bis Sie das Geld auf Ihrem Konto abheben und Ihr Vermögen liquidieren lassen können.

3. Beginnen Sie mit dem Aufbau eines Notfall-Kontos

Ein Notfallkonto sollte nicht auf Kredit sein, sondern aus Bargeld bestehen, das Sie auf einem Sparkonto von Ihrem monatlichen Einkommen angespart haben. Sie können dies auf jedem Sparkonto bei Ihrer Bank hinterlegen (die meisten erlauben die Eröffnung eines kostenlosen Kontos). Dieses Konto ist im Wesentlichen ein Nicht-anfassen-Konto oder, wie einige es lieber nennen, ein SHTF-Konto. Vergewissern Sie sich, dass Sie genug Geld haben, damit Sie eventuell in ein anderes Land reisen können und sich und Ihre Familie drei Monate lang versorgen können, wenn Sie Ihren Arbeitsplatz verlieren sollten.

Auch können Sie wenn Sie an eine weltweite wirtschaftliche Kernschmelze glauben in physische Gold- uns Silbermünzen investieren. Gold und Silber hatten in der langen Geschichte der Menschheit immer einen Wert und könnten Ihnen einen Vorteil verschaffen wenn normales Geld nicht mehr akzeptiert wird.

4. Beginnen Sie, sparsamer mit Ihren monatlichen Rechnungen umzugehen.

Wenn man kein Geld hat, ist es am schlimmsten, wenn man Geld für Ausgaben hat, die man wirklich nicht braucht. Beginnen Sie, Ihre Rechnungen zu minimieren, indem Sie sie jeden Monat mit einem Textmarker durchgehen und sehen, wohin das meiste Geld fließt. Gibt es eine Möglichkeit, das zu begrenzen? Brauchen Sie unbedingt Netflix ein Zeitschriften-Abo oder andere Dinge die Ihnen monatlich Geld aus der Tasche ziehen?

Nachhaltige Methoden wie ökologischer Gartenbau, die Erzeugung eigener Energie und die Bewirtschaftung des eigenen Grundes sind eine großartige Möglichkeit, auch die monatlichen Ausgaben zu senken und im Falle eines wirtschaftlichen Zusammenbruchs, bei dem der reguläre Komfort möglicherweise nicht auf die gewohnte Weise erreicht werden kann, selbstständiger zu werden. Sie können in Sonnenkollektoren investieren oder Ihre eigenen Produkte anbauen, um Ihre Lebensmittelausgaben zu senken. Dies ist auch ein wachsender Trend, da viele Menschen für Selbstversorgung, DIY und netzunabhängige Methoden interessieren.

Einige der Menschen, die bereits in ländliche Gebiete gezogen sind, betreiben auf ihren Grundstücken Gärten, die ihre Familie das ganze Jahr über versorgen können. Es dauert nicht lange, bis man die Fertigkeiten der Selbstversorung und den Anbau von Lebensmitteln erlernt hat, und es macht sehr viel Spaß und ist eine lohnende Aufgabe.

5. Eine zusätzliche (kollapssichere) Form des Einkommens zu schaffen

Viele versuchen, ein Geschäft zu Hause zu gründen, um neben ihrem normalen Job jeden Monat ein bisschen Geld dazuzuverdienen, und als Ausweichmöglichkeit, wenn die Zeiten hart sind und sie den Verlust ihres Arbeitsplatzes befürchten.

Natürlich müssten diese Fähigkeiten bei einem Zusammenbruch unerlässliche Fähigkeiten sein, die bei einer Finanzkrise benötigt werden, wie zum Beispiel Nähen, Gartenarbeit, Bauen, Reparaturen, Verkauf von eigenen Lebensmitteln, Buchhaltung und andere Dinge, die Haushalte regelmäßig benötigen würden.

6. Aus den Schulden herauskommen

Wenn Sie beträchtliche Schulden haben, entwickeln Sie eine Strategie, um so schnell wie möglich aus dieser Situation herauszukommen. Im Falle eines finanziellen Zusammenbruchs gibt es einen eventuellen Arbeitsplatzverlust und damit einen weitreichenden Einkommensverlust. Je schneller Sie die Schulden beseitigen, desto schneller können Sie sich die Sorge nehmen, Schulden bezahlen zu müssen, wenn Sie keine Einkommensquelle haben.

Versuchen Sie Folgendes als Methode zur Verwaltung und Verringerung Ihrer Schulden:

  • Erstellen Sie eine Tabellenkalkulation in Excel oder online mit einem kostenlosen Budgetrechner
  • Verwenden Sie eine Spalte für Einnahmen und eine andere für Ausgaben.
  • Erstellen Sie eine weitere Spalte für Ihre Schuldenrückzahlungen und listen Sie diese nach deren Zinssätze auf.
  • Identifizieren und ordnen Sie jede Schuld nach ihren Zinssätzen von hoch bis niedrig
  • Wenn Sie feststellen, dass Sie Ersparnisse auf der Bank haben, zahlen Sie die Schulden mit dem höchsten Zinssatz ab.
  • Wenn diese Schuld vollständig getilgt ist, gehen Sie zur nächsten über.

7. Vergewissern Sie sich, dass Ihr Reisepass aktuell ist und Sie wichtige Dokumente griffbereit haben.

Sollte sich das Land an einem Punkt befinden, an dem es kurz vor einem steilen Absturz steht, könnte es an der Zeit sein, auszusteigen und einige Zeit im Ausland zu verbringen. Dies ist ein üblicher Schritt für viele Wirtschaftsflüchtlinge, die darauf warten, dass ihr Land wieder finanzielle Sicherheit erhält.

Ihr Reisepass sollte deswegen aktuell sein, damit Sie unnötige Komplikationen bei der Erneuerung eines Reisepasses im Ausland vermeiden können. Recherchieren Sie auch die Länder, die Sie vielleicht als Zufluchtsort wählen und recherchieren Sie deren Visagesetze sowie eine mögliche Beschäftigung dort.

Siehe auch unseren Beitrag: Notfall Dokumentenmappe

8. Beginnen Sie mit den Vorbereitungen

Wenn es zu einem finanziellen Zusammenbruch kommt, sollten Sie sich darauf vorbereiten, dass Sie im Falle einer Finanzkrise genügend Nahrungsmittel gelagert haben, während Sie entweder Ihr eigenes Essen im Garten anbauen, um es zu ergänzen, oder eine andere Quelle für Nahrungsmittel finden. Wahrscheinlich werden Sie mehr Nahrung als Wasser benötigen, da das Wasser wahrscheinlich immer noch aus dem Wasserhahn fließt, aber die Geschäfte können schließen und die Regale können recht schnell leer sein.

Ein Teil unserer Beiträge über Prepping beinhaltet die Festlegung eines Planes (Prepping: Überlebensplanung & Vorbereitung auf den Weltuntergang), der aber nicht genauso eingehalten werden muss, Dinge die Sie besitzen sollten (Prepper Liste – Krisenvorsorge), einen geeigneten Fluchtrucksack und den Inhalt. Sollte es zu einem echten wirtschaftlichen Zusammenbruch kommen, wird es zu einem hohen Anstieg der Kriminalitätsrate, sozialer Unordnung, Plünderungen und wahrscheinlich zu Zusammenstößen mit den Strafverfolgungsbehörden und dem Militär kommen. Es ist eine sichere Option, den Verzicht auf stark frequentierte städtische Gebiete im Fall einer Finanzkrise in Betracht zu ziehen, da diese am ehesten für Gewalt anfällig sein werden.

Fazit

Viele von uns sind bereits von vergangenen wirtschaftlichen Abschwüngen betroffen gewesen. Es sind wiederkehrende Ungeheuer, denen man entkommen kann. Das einzige, was wir tun können, ist sicherzustellen, dass wir vorbereitet sind, damit wir die vielen Probleme, die mit einem wirtschaftlichen Zusammenbruch einhergehen, überleben können.

In diesem Beitrag haben wir versucht Ihnen näher zubringen, was ein wirtschaftlicher Zusammenbruch ist, wie man Ihn erkennt, wann ein finanzieller Zusammenbruch bevorsteht, und wie man sich auf einen Wirtschaftskrise vorbereitet. Ich hoffe, diese Informationen haben Ihnen geholfen, sich ein klareres Bild davon zu machen, wie Sie mit den Vorbereitungen auf eine Finanzkrise beginnen können.